1
2
3
4
5
6
PIKO BR 130
IMG_0721
IMG_0725
IMG_0189
PIKO BR 130 im Einsatz
IMG_2368

Umfangreicher Umbau einer BR 130

Ich habe eine ca. 40 Jahre alte Diesellok der Baureihe 130 von PIKO umgebaut, weil sie mir zu schwach erschien. Die Lokomotive hat zwei Fahrgestelle mit je drei Achsen, davon sind aber nur zwei an einem einzigen Fahrgestell angetrieben. Die Lok ist in Original-Ausführung insgesamt zu leicht, die Traktion leidet.

So habe ich aus einer zweiten das angetriebene Drehgestell entnommen, etwas Blei hinzugefügt, alles gereinigt und geschmiert, nagelneue weiche Haftreifen aufgezogen (nun vier, weil zwei pro Drehgestell), für eine optimale Strom-Entnahme die Schleifer der zwei Drehgestelle elektrisch miteinander verbunden und einen DCC-Digital-Decoder mit Last-Regelung von Lenz eingebaut.

 

Kam die Lok vorher kaum selbst den Berg hoch, zieht sie nun, auch mit geringem Tempo, einen langen Zug souverän mit. Das liegt auch an der Last-Regelung des Decoders. Wirtschaftlich ist das natürlich nicht, aber eine kleine Herausforderung. Wenigstens mal etwas zum Anfassen, der Duft von Lötzinn und Schmieröl, … ;-)

11. März 2016

6 Kommentare

Eisenbahner

13.07.201622:5622:56

13.07.201622:56

Kann das Licht auch digital geschaltet werden?

antworten

atishop

13.07.201623:5123:51

13.07.201623:51

Ja, das Fahrlicht kann am Digitalregler aktiviert werden. Es wechselt mit der Fahrtrichtung - allerdings leider nur weiss. Schön wäre ein Wechsel rot/weiss. Vielleicht mache ich das irgendwann ... ;-)

antworten

stefan

29.07.201617:0517:05

29.07.201617:05

die hatte ich auch mal

antworten

Ivo Ceglarek

14.11.201710:4510:45

14.11.201710:45

Hallo,
sehr schön, gefällt mir!!
Darf man nach einer Anleitung zum Digitalisieren fragen??
Würde mich sehr freuen, da meine nicht mehr läuft. Der Motor ist kaputt!!
Habe mir jetzt einen neuen Motor besorgt, muss sie also sowieso zerlegen.
Mit einer Anleitung würde ich sie sehr gerne auch gleich digitalisieren!!
Für Ihre Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!


Danke!!
MfG Ivo Ceglarek

antworten

Manuel

15.02.202108:5208:52

15.02.202108:52

Hallo. Wie hast du den Rahmen von der Stromversorgung getrennt? Bzw. sind die Lampenfassungen sonst mit Strom versorgt. Ich würde das gern so umrüsten, dass ich die Lok wieder in den Originalzustand zurück bauen kann. Also möchte ich keine Teile abbrechen, mechanisch trennen o.ä.?

antworten

ATISHOP.DE

15.02.202109:1309:13

15.02.202109:13

Ich habe die Selen-Plättchen (Halbleiter für das Wechsellicht) abgeklebt und damit die Kontakte unterbrochen. Die Verkabelung habe ich umgelötet, aber das lässt sich jederzeit in den Urzustand zurück versetzen.

antworten

 
 

Pflicht-Feld

Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

janein
Versenden

Pflicht-Feld

 

Hinweis: Unsere Themen richten sich überwiegend an Modellbahn-Anfänger (soll´s geben) und Leute, die mit Strom nicht viel am Hut haben.

 

Bild

Analog-Digital-Umschalter für das Test-Gleis

Endlich hat die umständliche Fummelei mit der Anbindung der Lok-Test-Strecke an die jeweils benötigte Stromversorgung ein Ende! Seit gestern kann ich komfortabel umschalten.

03. Mai 2021

Blog - Analog-Digital-Umschalter für das Test-Gleis
Bild

Neue Bilder und Beschreibungen für Bausätze

Das Berggasthaus, die Kirche von Börnichen, die alte Maschinenfabrik - alle Modellbahner der 1970er und 1980er aus dem Osten kennen die wunderbaren Bausätze von Auhagen. Heute habe ich die Fotos und Texte zu den Gebäude-Bausätzen von VERO, Mamos, Auhagen erweitert.

16. Januar 2022

3 Fotos

Blog - Neue Bilder und Beschreibungen für Bausätze
Bild

Die beschwerliche Reise nach #neuland

Stell´ Dir vor, Du bist ein kleiner Hersteller grossartiger Modellbahn-Produkte, ein hervorragender Dienstleister, aber kein Schwein kennt Dich! Die lokalen Fachgeschäfte, die den Vertrieb und die Werbung übernommen haben, werden immer weniger. Sie sterben aus. Was tun, um nicht unterzugehen?

08. Februar 2022

Blog - Die beschwerliche Reise nach #neuland
Bild

Lokwelt-Kalender 2019

Die schönen Exponate des Freilassinger Lokschuppens schmücken den - in kleiner Auflage erscheinenden - Wand-Kalender der beliebten Lokwelt.

08. April 2019

14 Fotos

1 Kommentar

Blog - Lokwelt-Kalender 2019

Die erwähnten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und dienen nur zur Produktbeschreibung. Daten, Bilder, Texte und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Über uns

So entstand ATISHOP.DE:

Vom Test-Objekt zum Hobby-Projekt

Auf ATISHOP.DE dreht sich alles um Modelleisenbahn und Eisenbahn.

Wir berichten in Aktuelles und im Blog über Ausstellungen, Neuigkeiten, unsere Basteleien, Reparaturen, Erweiterungen und mehr. Viele schöne Fotos, auch zum Herunterladen, in den Bildergalerien. Noch mehr zu entdecken gibt es in Videos, Links, Vorstellungen

ATISHOP.DE - Modelleisenbahn, Eisenbahn, Blog, Bilder, Videos, Links, Infos

atimedia Internet-Lösungen

Attila Cseh

Staufenstr. 30

D-83395 Freilassing

 

Telefon: +49 8654 776783

E-Mail: infoatishopde

www: atishop.de

 

© 2022 

Die amazon- und ebay-Empfehlungen sind Affiliate-Links, die zu amazon und ebay führen. Die angebotenen Artikel sind nicht von uns. Wir erhalten für generierte Umsätze eine kleine Provision, ohne Mehrkosten für den Käufer. Vielen Dank für die Unterstützung!

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x