cms
 

Roco und PIKO / GÜTZOLD BR 120 im Vergleich

Roco BR 120 der DR (DDR) in H0
Roco PIKO GÜTZOLD BR 120

Taigatrommel - Risiko-Kauf in der Bucht

Das grauenhaft bebilderte und beschriebene Angebot einer Taigatrommel war zu verlockend, um nicht beachtet zu werden. Gier frisst Hirn.

Die V200 - oder die spätere Baureihe 120 - der Deutschen Reichsbahn (DDR) gehört zu den faszinierendsten und beliebtesten Gross-Diesellokomotiven, nicht nur in Deutschland. Natürlich stand eine H0-Version von PIKOGÜTZOLD aus den 1970ern in unserer Vitrine. Die ist zwar optisch noch immer toll, aber technisch aus einer anderen Welt, aus längst vergangenen Zeiten. Sie eiert laut kreischend, analog über die Gleise und entspricht in keiner Weise heutigen Ansprüchen.

 

 

Das Wunsch-Modell

Ich hielt in einem grossen Internet-Auktionshaus Ausschau nach einem jüngeren Modell mit modernen Fahreigenschaften. In H0, für 2-Leiter-Gleichstrom, möglichst mit Digital-Schnittstelle oder - wenn´s das Budget zulässt - gleich mit einem eingebauten Decoder.

 

 

Risiko-Bereitschaft

Ein Angebot einer FLEISCHMANN-Lok mit unscharfem, zu dunklem Bild und viel zu kurzer Beschreibung weckte meinen Jagd-Instinkt. Auf dem miserablen Foto war die Betriebsnummer der Lokomotive - Dank starker Vergrösserung - gerade noch erkennbar. Nach kurzer Recherche war klar, dass es sich um ein Modell von Roco handeln musste - in H0 oder TT!

 

Keine Original-Verpackung, keine Zurüstteile, keine Papiere, nichts dabei. Vollständigkeit, Zustand, Funktion und sogar die Spurweite unklar. Ich habe schon unter besseren Bedingungen enttäuschenden Schrott gekauft. Doch der angegebene Sofort-Kauf-Preis von 40,00 € war zu verlockend, der eventuelle Verlust der Kaufsumme noch verschmerzbar. Der Verkäufer akzeptierte meinen Preisvorschlag und so überwies ich 35,00 €, zzgl. Versandkosten.

 

 

Jetzt kommt´s

Nach wenigen Tagen stand der Postler mit einem Überraschungspaket vor der Tür. Die Verpackung war, fast schon erwartungsgemäss, mangelhaft. Doch der Inhalt war unversehrt! Gekauft habe ich eine zugerüstete Taigatrommel der DR von Roco, ca. aus dem Jahr 2004, in H0, Bestellnummer 63393 (DCC/Sound) in sehr schönem, unversehrtem, nahezu neuwertigem Zustand. Der Knaller: Der werkseitig eingebaute Sound-Decoder der zweiten Generation von ESU. Funktionsfähig. Unglaublich! Das Modell wird, gute Fotos und eine anständige Beschreibung vorausgesetzt, nicht unter 130,- € gehandelt. Kürzlich wurde sogar eine leere Originalverpackung für 30,- € angeboten - und verkauft.

 

Die 120 048-4 fuhr einwandfrei, wechselte das Licht und gab die erwarteten Geräusche von sich. Allerdings summte sie relativ laut und blieb ab und zu stehen. Die Verlegung eines Kabels der Beleuchtung um den Decoder herum, statt darüber, löste das Problem.

 

Jetzt steht auch das neue Modell in der Vitrine, geschützt durch eine praktische, schöne Ersatz-Verpackung mit Sichtfenster von Auhagen und darf hin und wieder stilgerecht Güterzüge der DR ziehen.

 

Ein grosses JPG-Bild (5472x3648px, ca. 5 MB) der Roco-Lokomotive gibt es hier

16. Juni 2019

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 

Pflicht-Feld

  Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

janein
Versenden

Pflicht-Feld

Ende Gelände - Modellbahn abgebaut

Manche Umstrukturierungen im Leben erfordern radikale Maßnahmen. Wir haben unsere Modelleisenbahn, bestehend aus zwei Fertiggeländen von NOCH, das Ergebnis vieler Bau- und Bastel-Stunden, komplett abgebaut. Es fiel uns nicht leicht.

09. März 2020

20 Fotos

Blog - Ende Gelände - Modellbahn abgebaut

MoBaWE 2016 in der Lokwelt

Das mittlerweile traditionelle Modellbahn-Wochenende, am ersten Advent in der Lokwelt Freilassing, begeisterte wieder mit tollen Attraktionen grosse und kleine Modelleisenbahner.

28. November 2016

20 Fotos

Blog - MoBaWE 2016 in der Lokwelt

So war die Modellbau-Messe Ried 2019

Wir waren am 19. Oktober im oberösterreichischen Ried im Innkreis und besuchten die Modellbau-Messe. Das Ergebnis der Reise vorweg: Mir ist die Kinnlade runter geklappt.

21. Oktober 2019

20 Fotos

Blog - So war die Modellbau-Messe Ried 2019

Dioramen-Begeisterung bei meinen Kindern

Inspiriert von wunderschönen Dioramen auf der Modellbau-Messe Ried 2019, beschlossen meine Kinder, eigene Dioramen in 1:87 (H0) zu bauen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

20. Dezember 2019

6 Fotos

Blog - Dioramen-Begeisterung bei meinen Kindern

Über uns

Auf ATISHOP.DE dreht sich alles um Modelleisenbahn und Eisenbahn.

Wir berichten in Aktuelles und im Blog über Ausstellungen, Neuigkeiten, unsere Basteleien, Reparaturen, Erweiterungen und mehr. Viele schöne Fotos, auch zum Herunterladen, in den Bildergalerien. Noch mehr zu entdecken gibt es in Videos, Links, Vorstellungen, Shop.

ATISHOP.DE

atimedia Internet-Lösungen

Attila Cseh

Staufenstr. 30

D-83395 Freilassing

 

Telefon: +49 8654 776783

E-Mail: infoatishopde

www: atishop.de

 

© 2020

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

0Artikel0,00 €0 Artikel0Artikel0 Artikel

 
nach oben
 

x

FORM

---

+++

x